Ih##r Untertitel

Pflegewohngemeinschaft Ansbach

Ansbach ist eine kreisfreie Stadt in Bayern. Sie ist Sitz der Regierung und der Bezirksverwaltung von Mittelfranken sowie des Landratsamtes Ansbach. Zu früheren Zeiten wurde sie als Onolzbach oder Onoldsbach bezeichnet.

Die Stadt liegt etwa 40 Kilometer südwestlich von Nürnberg am Zufluss des Onolzbachs. Sie ist nach München, Nürnberg, Augsburg und Ingolstadt die fünftgrößte Stadt Bayerns.

 

Die Wohngemeinschaft ist vom Bahnhof nur 50 Meter entfernt. Sie befindet sich in einem Ärztehaus im ersten Obergeschoss und umfasst eine Kapazität von 5 Mietereinheiten. Jedes Zimmer ist mind. 25 qm groß und aufgrund der großen Fenster im Raum sehr hell. Die Räumlichkeiten sind barrierefrei gestaltet und mit dem Aufzug ist die Mobilität außerhalb der Wohngemeinschaft garantiert. Es können jederzeit Spaziergänge in den naheliegenden Hofgarten oder die Stadt unternommen werden.

 

Zu den weiteren räumlichen Ausstattungen zählt ein Gemeinschaftsraum mit einer integrierten Küche; in diesen Rahmen können sich die Mieter untereinander oder mit Angehörigen treffen und ihren Alltag verbringen; ein Gemeinschaftspflegebad und eine Gemeinschaftstoilette. Zudem besteht ein Abstellraum für die Lagerung von persönlichen Gegenständen. Für den Aufenthalt im Freien stehen zusätzlich zwei Terrassen für die Mieter und ihrem Besuch zur Verfügung.